Büro‑ und Empfangskraft mit handwerklichen Fähigkeiten (m/​w/​d)

Wir sind eine national und international tätige Sozietät mit derzeit über 130 Rechtsan‑​wältinnen und Rechtsanwälten sowie über 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an sechs Standorten.

Für unseren Standort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte

Büro‑ und Empfangskraft mit handwerklichen Fähigkeiten (m/​w/​d)

zur Verstärkung unserer Teams des Empfangs‑/​Konferenzbereichs sowie der Büroorganisation

Tätigkeitsumfang 6 Stunden/​Tag)

Ihre Aufgabengebiete:

  • Unterstützung des Teams Empfangs‑/​Konferenzbereich
    ‑ Vorbereitung der Besprechungsräume (Umbau, Eindecken, Konferenzanlage)
    ‑ Unterstützung der Telefonzentrale (Entgegennahme und Weiterleitung eingehender Telefonate)
    ‑ Unterstützung bei Veranstaltungen in den Besprechungsräumen
  • Unterstützung des Teams Büroorganisation
    ‑ Aufbau/​Umbau von Möbeln und Büroausstattung
    ‑ Unterstützung bei Kanzleiveranstaltungen
  • Diverse administrative und organisatorische Tätigkeiten

Ihr Profil:

  • Idealerweise Erfahrung im Empfangsbereich oder in einer vergleichbaren Position
  • Handwerkliches Geschick
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude am Umgang mit Menschen und gute Teamfähigkeit
  • Sympathisches Auftreten, Organisationsvermögen und Kommunikationsstärke
  • Serviceorientierte, selbständige Arbeitsweise
  • Sicherheit in den gängigen MS‑​Office‑​Anwendungen (Word, Excel, Outlook)
  • Zeitliche Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Abwechslungsreiche, spannende Aufgaben in einem modern ausgestatteten Büro in zentraler Lage
  • Mitarbeit in einem kollegialen, aufgeschlossenen Team
  • Leistungsgerechte Vergütung, zusätzlich Urlaubsgeld sowie 13. Monatsgehalt
  • Jobticket
  • diverse Benefits

Ihre Ansprechpartnerin

Marina Hemm

hemm@redeker.de

Leipziger Platz 3
10117 Berlin
T +49 30 885665‐115
F +49 30 885665‐99

Datenschutz‑​Hinweis

Wir bitten Sie, uns keine personenbezogenen Daten besonderer Kategorien im Sinne von Art. 9 Abs. 1 DS‐GVO zu übermitteln, es sei denn, die Übermittlung derartiger Daten erscheint aus Ihrer Sicht zur Wahrnehmung Ihrer Rechte oder zur Erfüllung rechtlicher Pflichten aus dem Arbeitsrecht, dem Recht der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzes erforderlich.