Digitalisierung und Datenschutz

Team‑​Erweiterung – Digitalisierung und Datenschutz, Öffentliches Recht

Unser öffentlich‑​rechtlich ausgerichtetes Digitalisierungs‑ und Datenschutz‑​Team wächst: Für den weiteren Ausbau suchen wir an unserem Standort Berlin kurzfristig

eine Rechtsanwältin/​einen Rechtsanwalt (m/​w/​d).

Erleben Sie bei uns als Berufsanfänger/​in oder mit Berufserfahrung den Datenschutz und die Digitalisierung am Puls der Zeit und wirken Sie daran mit, wie neue Rechtsgebiete auf europäischer und nationaler Ebene ausgestaltet und angewandt werden – außergerichtlich und in streitigen Verfahren.

Erfahren Sie dabei das Datenschutzrecht und verwandte Bereiche des Digitalisierungsrechts als Querschnittsmaterie. Die Sachverhalte sind bei uns so bunt wie das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben. Zu unseren Mandanten gehören neben internationalen und nationalen Unternehmen aus Industrie und Handel auch Start‑​ups sowie Bundes‑ und Landesministerien, Behörden, öffentliche Institutionen und Verbände.

In unserem jungen Team arbeiten wir eng zusammen und bilden Sie gut aus, damit Sie sich als Rechtsanwältin/​Rechtsanwalt profilieren und entwickeln können. Dabei ermöglichen wir Ihnen von Anfang an eigenverantwortliches Arbeiten und unmittelbaren Mandantenkontakt. Neben der praktischen Ausbildung bieten wir Ihnen mit Redeker Campus ein modulares Fortbildungsprogramm, das Sie auf Ihrem Karriereweg bei Redeker begleiten wird.

Wir freuen uns über Bewerberinnen und Bewerber mit zwei Prädikatsexamina und idealerweise wissenschaftlichen Vorerfahrungen. Eine Tätigkeit in Teilzeit auf der Grundlage eines flexiblen Arbeitsmodells ist möglich. Work‑​Life‑​Balance ist für uns kein Fremdwort.

Haben Sie Lust, Teil unseres Teams zu werden? Melden Sie sich bei Fragen gerne direkt bei unseren Kollegen Dr. Cornelius Böllhoff (boellhoff@redeker.de) und Dr. Gero Ziegenhorn (ziegenhorn@redeker.de).

Ihr Ansprechpartner

Markus Dierksmeier
Details ansehen

Dr. Markus Dierksmeier, LL.M.

bewerbung@redeker.de

Willy‑​Brandt‑​Allee 11
53113 Bonn
T +49 228 72625‐175
F +49 228 72625‐99

Datenschutz‑​Hinweis

Wir bitten Sie, uns keine personenbezogenen Daten besonderer Kategorien im Sinne von Art. 9 Abs. 1 DS‐GVO zu übermitteln, es sei denn, die Übermittlung derartiger Daten erscheint aus Ihrer Sicht zur Wahrnehmung Ihrer Rechte oder zur Erfüllung rechtlicher Pflichten aus dem Arbeitsrecht, dem Recht der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzes erforderlich.