Personalsachbearbeiter (m/​w/​d)

Wir sind eine national und international tätige Sozietät mit derzeit über 130 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten sowie über 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an sechs Standorten.

Für unseren Standort Bonn suchen wir zum weiteren Ausbau unserer Personalabteilung eine(n) qualifizierte(n)

Personalsachbearbeiter (m/​w/​d)

Ihr Aufgabengebiet

  • Führen von Personalakten und allgemeine administrative Aufgaben
  • Digitale Pflege unserer HR‑​Systeme
  • Erstellen von Vertragsdokumenten und Auswertungen
  • Mitarbeit beim Bewerbermanagement
  • Vorbereitung von monatlichen Lohnabrechnungen
  • Durchführung des Melde‑ und Bescheinigungswesens
  • Pflege und Überwachung des elektronischen Zeiterfassungssystems

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung; Berufserfahrung im Bereich Personalsachbearbeitung
  • Kenntnisse im Arbeits‑, Lohnsteuer‑ und Sozialversicherungsrecht
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office‑​Anwendungen
  • Organisationstärke
  • Sorgfältige, zuverlässige und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Freude am Umgang mit Menschen und sehr gute kommunikative Fähigkeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Anspruchsvolle und zugleich abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Eine freundliche Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Team
  • Ein modernes Arbeitsumfeld in zentraler Lage
  • Überdurchschnittliche Vergütung sowie diverse Benefits
  • 13. Monatsgehalt und Urlaubsgeld
  • Jobticket
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Sie haben Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung.

Ihre Ansprechpartnerin

Anne-Katrin Nowak

Anne‑​Katrin Nowak

nowak@redeker.de

Willy‑​Brandt‑​Allee 11
53113 Bonn
T +49 228 72625‐423
F +49 228 72625‐99

Datenschutz‑​Hinweis

Wir bitten Sie, uns keine personenbezogenen Daten besonderer Kategorien im Sinne von Art. 9 Abs. 1 DS‐GVO zu übermitteln, es sei denn, die Übermittlung derartiger Daten erscheint aus Ihrer Sicht zur Wahrnehmung Ihrer Rechte oder zur Erfüllung rechtlicher Pflichten aus dem Arbeitsrecht, dem Recht der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzes erforderlich.