Jessica Magdalena Graeber

Associate

Werdegang

Geboren 1992 in Braunschweig. Zunächst Studium klassischer Gesang in Dresden und Hannover (BA of music), anschließend Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität Bonn. 2019 erstes, 2022 zweites Staatsexamen.

Referendariat am Landgericht Lübeck, mit Stationen unter anderem bei der IHK zu Lübeck, am VG Schleswig und Wahlstation bei der Staatsanwaltschaft Lübeck. Berufseinstieg zunächst in einer Hamburger Anwaltskanzlei.

2022 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Tätigkeiten

Strafrecht (Beratung und Verteidigung von Personen aus Wirtschaft und Politik, international agierenden Großkonzernen und mittelständischen Unternehmen, Privatpersonen)

Mitglied der AG Strafrecht des Deutschen Anwaltsvereins, Mitglied des Forums Junge Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger (JUST), Mitglied des Bonner Anwaltvereins

Lehrbeauftragte für das Fach Ordnungswidrigkeitenrecht an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW, Standort Duisburg.

Publikationen

Graeber, Jessica Magdalena. Elektronische Übermittlung eines Strafantrags. Anmerkung zu BGH Beschl. v. 12.5.2022 – 5 StR 398/21. In: NJW 2022, S. 2771.

Graeber, Jessica Magdalena. Vernehmungsfähigkeit des Beschuldigten im Sicherungsverfahren. Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 2.2.2022 − 5 StR 390/21 (LG Kiel). In: NStZ 2022, S. 573 ff.

Graeber, Jessica Magdalena. Rechtsbeschwerdeeinlegung per Fax – Wiedereinsetzung. In: NJW 2022, S. 2286 f.

Graeber, Jessica Magdalena. AG Tiergarten, Beschl. v. 5.4.2022 – 310 OWi 161/22. In: Strafverteidiger Forum 2022, S. 318 f.

Sprachen

Deutsch

Jessica Magdalena Graeber

Jessica Magdalena Graeber

Bonn
T +49 228 72625‐290
F +49 228 72625‐99

graeber@redeker.de

Sekretariat:
Vera Specht
Ramona Löbbert