Klaas Holst

Associate

Werdegang

Geboren 1992 in Herdecke. Studium der Rechtswissenschaften in Halle (Saale) mit Auslandsaufenthalt an der Deutschen Botschaft in Südafrika. 2019 juristischer Mitarbeiter in wirtschaftsrechtlicher Kanzlei in Leipzig. 2019 erstes, 2021 zweites juristisches Staatsexamen. Referendariat unter anderem mit Stationen im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit (BMU).

2022 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Tätigkeiten

Umweltrecht, Planungsrecht, Baurecht, öffentliches Wirtschaftsrecht.

Beratung und Vertretung von Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen in allen Bereichen des Baurechts und des Umwelt‑ und Immissionsschutzrechts, einschließlich des Naturschutzrechts, Wasserrechts, Jagdrechts und des Denkmalschutzrechts; Beratung von Vorhabenträgern bei energiewirtschaftlichen Vorhaben wie Übertragungsnetzen für Strom (z. B. SuedLink und Ultranet) und Kraftwerken sowie im Zusammenhang mit der Errichtung und dem Betrieb von Gewerbe‑ und Industrieanlagen (Produktionsanlagen, Chemieparks); Beratung und Vertretung eines Betreibers von Sendemastanlagen im Zusammenhang mit der Aufstellung diverser Mobilfunkanlagen; Beratung und Vertretung bei Wohnungsbauvorhaben, insbesondere im Bereich des städtebaulichen Erhaltungsrechts; Beratung und Vertretung bei Projekten zur Verkehrsberuhigung von Innenstädten.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Klaas Holst

Klaas Holst

Berlin
T +49 30 885665‐287
F +49 30 885665‐99

holst@redeker.de

Sekretariat:
Antonia Liersch