Dr. Marei Verena Wilfert

Associate
Werdegang

Geboren 1988 in Hilden. Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bonn. 2012 erstes, 2018 zweites juristisches Staatsexamen. 2012‐2016 wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Öffentliches Recht der Universität Bonn und wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer Bonner Rechtsanwaltskanzlei. 2016 Promotion bei Prof. Dr. Klaus F. Gärditz, Bonn, gefördert durch die DFG und ausgzeichnet mit dem Konrad‑​Redeker‑​Preis.

Referendarstationen u. a. in der Zentrale des Auswärtigen Amtes in Berlin und in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Düsseldorf.

2018 Eintritt in die Anwaltskanzlei

Tätigkeiten

Presse‐ und Äußerungsrecht, Rundfunkrecht, Informationsfreiheitsrecht, Recht der neuen Medien, Medienverfassungsrecht.

Vertretung von Rundfunkanstalten in äußerungsrechtlichen Verfahren, Beratung und Vertretung Betroffener (Unternehmen und Einzelpersonen) bei Medienanfragen und Berichterstattungen, Beratung und Vertretung öffentlicher Institutionen im Zusammenhang mit pressrechtlichen Auskunftsbegehren und Anträgen nach den Informationsfreiheitsgesetzen des Bundes und der Länder, Beratung und Vertretung von verschiedenen Landesmedienanstalten in Fragen der Rundfunkregulierung und des Jugendmedienschutzes.

Publikationen

Strafe und Strafgesetzgebung im demokratischen Verfassungsstaat : der Einfluss des grundgesetzlichen Demokratieprinzips auf Straftheorie und Strafgesetzgebung am Beispiel ausgewählter Staatsschutzdelikte.

Publikationen

Sprachen

Deutsch, Englisch

Dr. Marei Verena Wilfert

Dr. Marei Verena Wilfert

Bonn
T +49 228 72625‐215
F +49 228 72625‐99

wilfert@redeker.de

Sekretariat:
Manja Körfer