Niklas Kindhäuser

Senior Associate

Werdegang

Geboren 1985. Studium der Rechtswissenschaften in Bonn, Leeds (England) und Tübingen. 2014 Erstes, 2016 Zweites Staatsexamen. Referendariat am LG Hechingen, Stationen u. a. bei einem Bonner Strafverteidiger und einer großen Strafkammer am Landgericht.

Ehemaliger Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes und des Max‐Planck‐Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg im Breisgau.

Derzeit Promotionsvorhaben bei Prof. Dr. Bernd Heinrich in Tübingen zu einem computer‐ und datenschutzstrafrechtlichen Thema (Datenhehlerei gem. § 202d StGB).

2018 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Tätigkeiten

Strafrecht (insb. Wirtschafts‐, Informationstechnologie‑, Steuer‐, Umwelt‐, und Korruptionsstrafrecht, allgemeines Strafrecht), Datenschutzrecht.

Aufgeführt von Handelsblatt/​Best Lawyers im Ranking „Deutschlands beste Anwälte 2022“ im Wirtschaftsstrafrecht.

Beratung und Verteidigung von Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, international agierenden Großkonzernen und mittelständischen Unternehmen, Privatpersonen.

Publikationen

Kindhäuser, Niklas und Daniel Neuhöfer. Kommentierung der §§ 73 – 76 IfSG. In: Eckart, Christian und Michael Winkelmüller (Hrsg.). BeckOK Infektionsschutzrecht. München, Beck – auch als Printausgabe 2020.

Neuhöfer, Daniel und Niklas Kindhäuser. Durchsuchung bei einer internationalen Rechtsanwaltskanzlei. Anmerkung zu BVerfG vom 27.06.2018 – 2 BvR 1583/17, 2 BvR 1405/17, 2 BvR 1287/18, 2 BvR 1562/17. In: JurisPR‑​Compliance 2018, Heft 4, Anm. 1.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Niklas Kindhäuser

Niklas Kindhäuser

Bonn
T +49 228 72625‐214
F +49 228 72625‐99

kindhaeuser@redeker.de

Sekretariat:
Vera Specht
Ramona Löbbert