Dr. Tarik Arabi, LL.M. (Berkeley)

Associate

Werdegang

Geboren 1987 in Berlin. Studium der Rechtswissenschaft an der Humboldt‑​Universität zu Berlin. 2013 erstes, 2017 zweites Staatsexamen. 2014 bis 2015 öffentlich‑​rechtlicher Masterstudiengang an University of California, Berkeley. 2015 bis 2017 Referendariat am Oberlandesgericht Karlsruhe mit Stationen u. a. bei internationalen Anwaltskanzleien in London und San Francisco. 2016 Promotion bei Prof. Dr. Alexander Blankenagel an der Humboldt‑​Universität zu Berlin zu einem öffentlich‑​rechtlichen Thema. 2018 bis 2021 Rechtsanwalt in einer amerikanischen Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main im Bereich Datenschutzrecht.

2021 Eintritt in die Kanzlei.

Tätigkeiten

Datenschutzrecht, Recht der Digitalisierung

Beratung internationaler Unternehmensgruppen und Institutionen bei der datenschutzkonformen Strukturierung von Prozessen und Geschäftsmodellen, v. a. im Gesundheitswesen; Beratung und Vertretung von Unternehmen in Verfahren vor Datenschutzaufsichtsbehörden; Beratung und Begleitung von Bundes‑ und Landesbehörden im Rahmen der Verwaltungsdigitalisierung; datenschutzrechtliche Beratung im Rahmen von Transaktionen.

Publikationen

Arabi, Tarik. Polizeilicher Zwang und dessen staatliche Kontrolle : Exzessive Anwendung physischer Gewalt durch den Staat – mit rechtsvergleichenden Bezügen zu den USA. Baden‑​Baden, Nomos 2017.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Dr. Tarik Arabi, LL.M. (Berkeley)

Dr. Tarik Arabi, LL.M. (Berkeley)

Berlin
T +49 30 885665‐274
F +49 30 885665‐99

arabi@redeker.de

Sekretariat:
Vanessa Breier