Individualist und
Mannschaftsspieler?

Warum wir und nicht die anderen …

… weil wir Ansprüche nicht nur an Sie, sondern auch an uns stellen.
… weil wir hochqualifizierte und anerkannte anwaltliche Arbeit leisten.
… weil wir uns der Ausbildung des juristischen Nachwuchses verpflichtet fühlen.
… weil wir Sie innerhalb kurzer Zeit zu einem guten Anwalt ausbilden wollen.
… weil wir auf eine lange Tradition bauen können und trotzdem offen sind für Neues.
… weil wir ein angenehmes Arbeitsklima bieten.

Was erwarten wir?

Wir suchen Individualisten, die auf einfühlsame Weise mit den Wünschen und Anforderungen unserer Mandanten umgehen und doch Mannschaftsspieler sind. Sie sollen in unser Team passen.

Unsere jungen Anwälte haben von Anfang an Kontakt zu Mandanten, Behörden und Gerichten. Deshalb brauchen wir Menschen, die aufmerksame Kommunikation mit Mandanten pflegen und Loyalität großschreiben, keine Hinterzimmeranwälte.

Weitere Voraussetzungen

  • Identifikation mit dem Anwaltsberuf
  • Durchsetzungskraft
  • Begeisterung und Spaß im Arbeitsalltag
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit
  • Überdurchschnittliche juristische Qualifikation
  • Promotion ist ein Plus
  • Sprachkenntnisse

Was bieten wir?

Wir haben die Mandate einer großen Wirtschaftskanzlei und geben Ihnen die Möglichkeit, solche Mandate auch eigenständig zu bearbeiten. Wir fördern wissenschaftliche Veröffentlichungen und nehmen Sie schon nach kurzer Bewährungszeit auf unseren Briefkopf. Vielleicht reizt Sie auch eine vorübergehende Tätigkeit in unserem Brüsseler Büro?

In einem kollegialen und freundschaftlich geprägten Arbeitsklima können Sie sich entfalten und wachsen. Die Kanzlei‐Laufgruppe und das Kanzlei‐Fußballteam „FC Redeker 1929“ sorgen für sportlichen Ausgleich. Außerdem bieten wir die Organisation verschiedener Kanzlei‐Reisen an. In unserem täglichen Abendforum, dem monatlichen Mittwochsforum und bei unseren Associate‐Abenden findet der kollegiale Austausch statt.

Ausbildung

  • Ausbildung im 2‐Mentoren‐System
  • frühzeitiger Mandanten‐ und Außenkontakt
  • intensive Einbindung von Anfang an
  • interne und externe Fortbildungen (individuelle Gestaltungsmöglichkeiten)
  • Fachanwaltschaften
  • regelmäßige „Feedback‐Gespräche“

Zum Berufsbild des Anwalts

Prof. Dr. Konrad Redeker † in seinem Brief an junge Juristen

Kontakt:

Redeker Sellner Dahs
Dr. Kay Artur Pape
Willy‐Brandt‐Allee 11
53113 Bonn

Tel.: +49 228 72625‐110
Fax: +49 228 72625‐99
kretschmann@redeker.de

Foto

Dr. Kay Artur Pape

Redeker Sellner Dahs
Dr. Ulrich Karpenstein
Leipziger Platz 3
10117 Berlin

Tel.: +49 30 885665‐142
Fax: +49 30 885665‐99
karpenstein@redeker.de

Foto

Dr. Ulrich Karpenstein

Redeker Sellner Dahs
Dr. Andreas Rosenfeld
172, Av. de Cortenbergh
1000 Brüssel

Tel.: +32 2 74003‐21
Fax: +32 2 74003‐29
rosenfeld@redeker.de

Foto

Dr. Andreas Rosenfeld