Gernot Lehr
Part­ner

Geboren 1957 in Bonn. Studium der Rechts­wissen­schaften und Volkswirt­schaft in Bonn und München. 1982 erstes, 1986 zweites juristisches Staats­examen. Von 1981 bis 1985 Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kirchen­recht und öffent­liches Recht der Universität Bonn, Prof. Dr. Schlaich. 1986 Mitarbeit im Justiziariat einer Rundfunkanstalt.

1987 Eintritt in die An­walts­kanz­lei.

Presse‐ und Äuße­rungs­recht, Rundfunkrecht, Recht der neuen Medien, Urheberrecht, Medienver­fas­sungs­recht.

Vorstandsmitglied des Studienkreises für Presserecht und Pressefreiheit, Stuttgart; Vorstandsmitglied des Instituts für Eu­ro­päisches Medien­recht, Saarbrücken; Berater der Publizistischen Kom­mis­sion der Deutschen Bischofskonferenz; Mitglied der Arbeits­ge­mein­schaft Geistiges Eigentum und Medien im Deutschen An­walt­verein e. V., Lehrbeauftragter für Medien­recht an der Universität Bonn.

Veröffent­lichun­gen zum Rundfunk‐ und Presserecht. Mitheraus­geber der Zeitschrift Archiv für Presserecht.

Aus­gezeichnet von Juve als „führender An­walt im Presserecht“ und von Handelsblatt/Best Lawyers im Medien­recht (seit 2012, 2016 Lawyer of the Year Nordrhein‐Westfalen).

Kontaktadresse:

Gernot Lehr
Part­ner

Willy‐Brandt‐Allee 11
53113 Bonn
Tel.: +49 228 72625‐117
Fax: +49 228 72625‐99

lehr@redeker.de

Sekretariat:

Fotos

Anna Neunkirchen-SchmittGabriele Welter