Ulrike Börger
Partner

Geboren 1949 in München. Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg i. Br., Genf und Bonn. 1972 erstes, 1976 zweites juristisches Staatsexamen.

1976 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Familienrecht.

Vorsitzende des Familien‐ und Erbrechtsausschusses der Bundesrechtsanwaltskammer, Mitglied der International Academy of Family Lawyers (IAFL), Vizepräsidentin der Rechtsanwaltskammer Köln (2001‐2009).

Veröffentlichungen im Familienrecht, u. a. „Eheliches Güterrecht“, 2. Aufl. 2005, „Vermögensaufteilung bei Ehescheidung“ (ARD‐Ratgeber Recht), 2. Aufl. 2005, Mitautorin in Göppinger/Börger, „Vereinbarungen anlässlich der Ehescheidung“, 10. Aufl. 2013, Mitautorin in „AnwaltFormulare“, 8. Aufl. 2015 und „AnwaltFormulare Familienrecht“, 6. Aufl. 2016.

Sprachen: Deutsch, Englisch.

Ausgezeichnet von der Wirtschaftswoche (2012) und Focus (2015, 2014, 2013, 1999, 1993) als „Top‐Anwältin im Familienrecht“.

Kontaktadresse:

Ulrike Börger
Partner
Fachanwältin für Familienrecht

Willy‐Brandt‐Allee 11
53113 Bonn
Tel.: +49 228 72625‐107
Fax: +49 228 72625‐99

boerger@redeker.de

Sekretariat:

Fotos

Leila AhnertBarbara Rieß