Pressemitteilung
16.07.2013

Redeker Sellner Dahs startet mit starkem Team in München

Bonn, 16. Juli 2013. Die Sozietät Redeker Sellner Dahs ist gestern operativ mit ihrem Kanzleistandort in der Münchner Innenstadt gestartet. Das Team um den langjährigen Partner Dr. Jürgen Lüders und den Münchner Hans‐Peter Hoh berät und betreut seine Mandanten in der Maffeistraße 4, 80333 München.

Zur Mannschaft am Münchner Standort gehören außerdem Prof. Dr. Olaf Reidt, Dr. Gernot Schiller und Karsten Weigelt. Dabei werden Prof. Dr. Olaf Reidt und Dr. Gernot Schiller sowohl im Berliner Büro als auch im neuen Münchner Büro der Sozietät tätig sein.

Im Münchner Büro der Sozietät liegen die fachlichen Schwerpunkte zunächst im öffentlichen Wirtschaftsrecht, Bau‐ und Immobilienrecht sowie Corporate und M&A. In enger Zusammenarbeit mit den Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an den fünf weiteren Standorten können jederzeit kurzfristig interdisziplinäre Teams zusammengestellt werden, die Mandanten mit fachübergreifendem Fachwissen beraten und vertreten.

Rechtsanwälte am Münchner Standort:

Dr. Jürgen Lüders ist Partner der Sozietät Redeker Sellner Dahs. Er leitet den Bereich Corporate/M&A und ist dabei auf Transaktionsberatung bei Unternehmenskäufen, MBOs, Privatisierungen sowie Umwandlungen, Handels‐ und Gesellschaftsrecht, Beratung öffentlicher Unternehmen und deren Träger und das Steuerrecht spezialisiert. Darüber hinaus ist er vereidigter Buchprüfer.

Hans‐Peter Hoh ist seit diesem Jahr Partner der Sozietät und ebenfalls im Bereich Corporate tätig. Seit vielen Jahren begleitet er Unternehmen aus der Industrie und Organisationen im Sozial‐ und Gesundheitsbereich bei Reorganisationen. Zudem berät er bei der Entwicklung von Bauprojekten und bei Immobilientransaktionen. Vor seiner Tätigkeit für die Kanzlei war er als Finanzvorstand des gemeinnützigen Malteser‐Verbundes in Köln für die gesellschaftsrechtliche Neuordnung des Verbundes verantwortlich.

Prof. Dr. Olaf Reidt ist renommierter Spezialist im Bau‐ und Fachplanungsrecht (insb. Luftverkehr, Straßen, Spezialimmobilien), Immissionsschutzrecht (insb. Genehmigungsverfahren für Industrieanlagen) sowie im Vergaberecht. Er ist Autor und Herausgeber verschiedener Kommentare und ist Honorarprofessor an der Humboldt‐Universität Berlin.

Dr. Gernot Schiller ist auf die Bereiche öffentliches Bau‐ und Planungsrecht, Fachplanungsrecht, Umweltrecht, Subventionsrecht, Energiewirtschaftsrecht sowie Wasserrecht und Abgabenrecht spezialisiert.

Karsten Weigelt ist im Handels‐ und Gesellschaftsrecht, gewerblichen Rechtsschutz und im allgemeinen Zivilrecht tätig.

Download