Pressemitteilung
16.06.2017

Dr. Peter‐Andreas Brand zum Honorarprofessor an der Humboldt‐Universität zu Berlin ernannt

Berlin, 16. Juni 2017. Rechtsanwalt Dr. Peter‐Andreas Brand ist am 15.06.2017 zum Honorarprofessor an der Humboldt‐Universität zu Berlin ernannt worden. Der Partner der Sozietät Redeker Sellner Dahs ist seit 1998 Lehrbeauftragter für Zivilprozessrecht, Internationales Privatrecht und Internationales und Europäisches Zivilprozessrecht an der Humboldt‐Universität.

In seiner Mandatsarbeit ist Peter‐Andreas Brand spezialisiert auf Handels‐ und Gesellschaftsrecht, den gewerblichen Rechtsschutz, das internationale Privatrecht sowie das deutsche und internationale Zivilprozessrecht.

Prof. Dr. Peter‐Andreas Brand wurde 1958 in Hannover geboren. Das Studium der Rechtswissenschaften absolvierte er in Göttingen, wo er auch 1984 bei Prof. Dr. Gottfried Zieger zum Dr. iur. promovierte. Von 1989 bis 1991 war Leiter des Büros der Präsidentin des Deutschen Bundestages. Von 1991 bis 1997 leitete er das Londoner Redeker‐Büro und war von 2003 bis 2009 Mitglied des Management‐Ausschusses der Sozietät.

Mehrfach wurde Peter‐Andreas Brand von Handelsblatt/Best Lawyers im gewerblichen Rechtsschutz ausgezeichnet.

Download