Pressemitteilung
19.09.2017

Redeker Sellner Dahs wählt neuen Managementausschuss

Bonn, 19. September 2017. Gestern haben die Partner der Sozietät Redeker Sellner Dahs einen neuen Managementausschuss gewählt. Der bisherige Vorsitzende des Managementausschusses, Dieter Merkens, Partner im Bereich des zivilen Baurechts, hat seine Managementtätigkeit nach insgesamt 18 Jahren beendet. Zum neuen Vorsitzenden wurde Andreas Okonek gewählt, der dem Managementausschuss bereits seit 2015 angehört. Okonek ist Partner am Bonner Standort und auf die Bereiche Gewerblicher Rechtsschutz und Informationstechnologie spezialisiert. Dr. Thomas Stickler ist als Mitglied des Managementausschusses bestätigt worden. Er leitet seit vielen Jahren den Leipziger Standort der Sozietät und ist in den Bereichen des Bau‐ und Vergaberechts sowie des Gesellschaftsrechts tätig. Neu in das Management der Sozietät aufgerückt ist Dr. Andreas Rosenfeld, der das Brüsseler Büro aufgebaut hat. Er leitet die kartell‐ und beihilfenrechtliche Praxis der Kanzlei.

Download