Pressemitteilung
21.07.2018

Mit tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser Kollege

Rechtsanwalt
Professor Dr. jur. Hans Dahs

am 7. Juli 2018 verstorben ist.

Hans Dahs (* 1. November 1935) trat 1964 in die 1929 von seinem Vater gegründete Sozietät ein. Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit wurde alsbald das Strafrecht. Sein Ruf als Strafverteidiger war herausragend und mitgetragen von einem umfangreichen wissenschaftlichen Werk, das er noch bis in die letzte Zeit hinein unermüdlich erweiterte. Sein „Handbuch des Strafverteidigers“ und die „Revision im Strafprozess“ gehören zu den unübertroffenen Schriften des Spezialgebietes von Hans Dahs. Zu seinem Erfolg als Strafverteidiger gehörte eine eindrucksvolle Rhetorik, die wir als seine Kollegen stets bewundert haben.

Am Ausbau unserer Kanzlei war Hans Dahs, der längere Zeit das Management leitete, intensiv beteiligt. Viele Jahre wirkte er mit nachhaltigem Einfluss im Strafrechtsausschuss der Bundesrechtsanwaltskammer.

Die überragenden Fähigkeiten und Verdienste, sein Einsatz für unsere Sozietät und die Anwaltschaft verpflichten uns zu großer Dankbarkeit. Wir werden Hans Dahs verbunden bleiben und ihn nicht vergessen.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie.

 

Rechtsanwälte Redeker Sellner Dahs

Die Trauerfeier und Beisetzung haben im engsten Kreis stattgefunden.

Download