Pressemitteilung
25.07.2018

Bundesinnenministerium beruft Prof. Dr. Olaf Reidt in Expertenkommission

Partner der Sozietät Redeker Sellner Dahs ist Mitglied der Kommission „Nachhaltige Baulandmobilisierung und Bodenpolitik“

Berlin, 25. Juli 2018. Rechtsanwalt Professor Dr. Olaf Reidt ist gemeinsam mit weiteren Bau‐ und Planungsrechtsexperten in die Kommission „Nachhaltige Baulandmobilisierung und Bodenpolitik“ beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat berufen worden, die unter Vorsitz des Parlamentarischen Staatssekretärs Marco Wanderwitz, MdB, eingerichtet wird.

Im Fokus der Expertenkommission steht die Erarbeitung konkreter Vorschläge für Maßnahmen zur Verbesserung der Baulandbereitstellung, die der Bundesregierung vor der Sommerpause 2019 vorgelegt werden sollen. Die Expertenkommission wird auf den Empfehlungen der Arbeitsgruppe Aktive Liegenschaftspolitik des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen aufsetzen und aktuelle Entwicklungen und Vorschläge aufgreifen. Die konstituierende Sitzung der Expertenkommission findet am Dienstag, dem 4. September 2018 im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat in Berlin statt.

Prof. Dr. Olaf Reidt ist schwerpunktmäßig im Umwelt‐ und Planungsrecht, insbesondere im Bereich der Immobilienprojektentwicklung, sowie im Vergaberecht tätig. Er ist langjähriger Partner der Rechtsanwaltssozietät Redeker Sellner Dahs und Herausgeber bzw. Mitherausgeber u. a. der Werke Schink/Reidt/Mitschang, Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz/Umwelt‐Rechtsbehelfsgesetz, Grabherr/Reidt/Wysk, Kommentar zum Luftverkehrsgesetz, Bracher/Reidt/Schiller, Bauplanungsrecht, Battis/Krautzberger/Löhr (herausgegeben von Battis/Mitschang/Reidt), Baugesetzbuch, Sellner/Reidt/Ohms, Immissionsschutzrecht und Industrieanlagen, Reidt/Stickler/Glahs, Vergaberecht sowie Mitautor in Landmann/Rohmer, Umweltrecht. Darüber hinaus ist er wissenschaftlicher Fachbeirat der Zeitschrift Baurecht (BauR), Herausgeberbeirat der Zeitschrift Umwelt und Planungsrecht (UPR), ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift Vergaberecht (VergabeR) und Mitglied des durch den Bundesinnenminister eingerichteten Beirats zur Fortentwicklung des Verwaltungsverfahrensrechts. Er war u. a. Mitglied der im Jahr 2001 vom BMVBW eingesetzten Expertenkommission zur Novellierung des Baugesetzbuchs zur Vorbereitung des EAG Bau 2004. Zudem wirkte Olaf Reidt an den vom BMVBS durchgeführten Expertengesprächen zur Vorbereitung der BauGB‐Novelle 2011 („Berliner Gespräche“) mit. Seit 2011 ist er Honorarprofessor an der Humboldt‐Universität Berlin.

Download