Pressemitteilung
04.03.2009

Aufbruchsstimmung bei Redeker Sellner Dahs – Neues Office Berlin

Berlin, 04.03.2009. Der Standort Berlin verändert sich. In diesen Tagen hat das Berliner Büro neue und größere Büroräume am Leipziger Platz 3 bezogen. Die repräsentativen, lichtdurchfluteten Räume liegen im Zentrum Berlins am Tiergarten in unmittelbarer Nähe zu wichtigen Unternehmensrepräsentanzen, zum Bundesrat, zum Berliner Abgeordnetenhaus, zu den Bundesministerien und nicht weit vom Deutschen Bundestag entfernt.

„Wir sind nun nach 12 Jahren von der City‐West in die Mitte Berlins gezogen, um noch näher an unseren Mandanten zu sein. Zugleich bereiten wir uns auf die weitere Expansion am Standort Berlin vor“, erklärte Dr. Peter‐Andreas Brand, Managing Partner des Berliner Standorts. „Durch die Anbindung zum Potsdamer Platz sind wir verkehrstechnisch bestens angebunden. So sind wir für unsere Mandanten – auch im Hinblick auf die Eröffnung des im Bau befindlichen Flughafens Schönefeld – bestens präpariert.“

Auch personell verstärkt sich das Team in Berlin. Neuzugang Rechtsanwalt Christian Johann, der schon seit 2008 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Sozietät gearbeitet hat, wird ab sofort den Bereich EU‐ und Völkerrecht unterstützen. Darüber hinaus wird er im Beihilfenrecht, Verfassungsrecht und Staatshaftungsrecht tätig sein.

Im Berliner Büro von Redeker Sellner Dahs arbeiten damit nunmehr 18 Anwältinnen und Anwälte.

Download