Brüssel

In Brüssel trifft sich Europa. Von hier gehen zahlreiche regulatorische Impulse für den europäischen Binnenmarkt aus. Mit unserem 2003 eröffneten Büro setzen wir die in Bonn und Berlin begründete Beratungstradition am Sitz von Regierungs‑ und Marktaufsichtsbehörden auf europäischer Ebene fort. Die Nachfrage am Standort Brüssel zielt vor allem auf unser Beratungsspektrum rund um das EU‑​Wettbewerbsrecht (Beihilfenrecht, Kartellrecht, Fusionskontrolle), EU‑​Binnenmarktrecht und allgemeines Europarecht, Anti‑​Dumping und das Recht der Welthandelsorganisation WTO sowie das Regulierungsrecht ab. Laufend beraten wir unsere Mandanten in Verfahren vor der EU‐Kommission und den Unionsgerichten in Luxemburg. Die Zusammenarbeit mit belgischen und internationalen Kanzleien rundet die Beratungstätigkeit am Standort Brüssel ab.

Kontaktadresse

172, Av. de Cortenbergh
1000 Brüssel
Tel.: +32 2 74003‐20
Fax: +32 2 74003‐29
bruessel@redeker.de

  • Bei Anreise per Pkw: Bitte beachten Sie, dass Brüssel seit dem 01.10.2018 eine Umweltzone (Low Emission Zone – LEZ) eingerichtet hat. Jedes Fahrzeug wird bei der Einfahrt nach Brüssel per Kamera elektronisch erfasst. Bei belgischen Kennzeichen kann automatisch überprüft werden, ob die Anforderungen an die EURO‑​Klasse erfüllt werden. Bei ausländischen Kennzeichen ist eine solche automatische Zuordnung derzeit noch nicht möglich. Deshalb bedarf es einer vorherigen Onlineregistrierung. Diese ist in wenigen Schritten möglich. Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an. Die deutschen Aufkleber zur farblichen Kennzeichnung der EURO‑​Klasse gelten in Belgien nicht. Bei Verstößen gegen die Registrierungspflicht drohen Bußgelder (€ 150).