Dr. Cornelius Böllhoff

Counsel
Werdegang

Geboren 1982 in Bielefeld. Studium der Rechtswissenschaften in Halle (Saale) und München. Referendariat in Berlin mit Stationen u. a. im Bundeskanzleramt und bei Siemens Ltd. Seoul (Südkorea). 2007 erstes, 2012 zweites juristisches Staatsexamen. 2005 bis 2007 Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hans Lilie, Universität Halle‑​Wittenberg. 2011 Promotion bei Prof. Dr. Michael Germann über ein verfassungsrechtliches Thema. 2013 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Tätigkeiten

Datenschutzrecht, Recht der Digitalisierung, Öffentliches Wirtschaftsrecht Compliance‐Beratung.

Mitglied der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD e. V.), der Arbeitsgemeinschaft für Verwaltungsrecht im Deutschen Anwaltverein (Landesgruppe NRW), und des DICO – Deutsches Institut für Compliance e.V (hier Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Digitale Transformation). Regelmäßige Vortragstätigkeit zu aktuellen Themen des Datenschutz‑ und Datenrechts

Lehrbeauftragter der Juristischen Fakultät der Universität Halle‐Wittenberg.

Beratung und Vertretung von Bundes‑ und Landesbehörden im Rahmen von Digitalisierungsprojekten, vor allem im Bereich eGovernment; laufende datenschutzrechtliche Beratung und Vertretung des Coca‑​Cola‑​Konzerns; laufende datenschutzrechtliche Beratung eines weltweit agierenden Pharmaunternehmens; Beratung und Vertretung von Familienunternehmen (u. a. Marktführer im Bereich Automotive); rechtliche Begleitung von Digital‑​Projekten und Gründungsideen von Start‑​Up‑​Unternehmen; datenschutzrechtliche Beratung und Vertretung von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen; Vertretung der Debeka gegenüber der Datenschutzaufsichtsbehörde Rheinland‑​Pfalz und Implementierung einer umfassenden Datenschutz‑​Compliance (2013–2015); Prozessvertretung des ULD Schleswig‑​Holstein im Facebook‑​Fanpage‑​Verfahren vor dem EuGH (C‑210/16); Prozesserfahrung vor Verwaltungsgerichten im Öffentlichen Wirtschaftsrecht (insbes. Glücksspielrecht, hier: Vertretung verschiedener Anbieter im Sportwettenkonzessionsverfahren); Gutachterliche Tätigkeit im Glücksspielrecht.

Publikationen

Veröffentlichungen zum Verfassungsrecht.

Publikationen

Sprachen

Deutsch, Englisch

Dr. Cornelius Böllhoff

Dr. Cornelius Böllhoff

Berlin
+49 30 885665‐176
+49 30 885665‐99

München
+49 89 2420678‐176
+49 89 2420678‐69

boellhoff@redeker.de

Sekretariat:
Vanessa Breier
Tatjana Milanovic