Pressemitteilung
18.06.2014

Redeker Sellner Dahs gewinnt 2014 drei M&A Awards

Bonn, 18. Juni 2014. Das britische Wirtschaftsmagazin „Acquisition International“ hat seine jährlichen M&A Awards verliehen und die Sozietät Redeker Sellner Dahs in drei Kategorien mit Awards ausgezeichnet: für das Wettbewerbsrecht, als Restrukturierungskanzlei des Jahres in Deutschland sowie als auf das deutsche Recht spezialisierte Kanzlei des Jahres in Großbritannien.

Im Rahmen der M&A Awards beurteilt eine internationale Jury die führenden Kanzleien jedes Landes nach den Kriterien Kundenservice, Innovation und Qualität. Für die Shortlist und die finale Entscheidung werden neben Kundenmeinungen auch Marktanalysen durchgeführt.

„Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr sogar drei Auszeichnungen entgegen nehmen dürfen. Der M&A Award im Wettbewerbsrecht unterstreicht unseren Erfolg des Vorjahres, als wir als Copyright Law Firm of the year geehrt wurden. Im Bereich Restrukturierung als Kanzlei des Jahres ausgezeichnet zu werden, zeigt uns, dass wir auch hier auf dem richtigen Weg sind. Und unsere Londoner Kollegen freuen sich ganz besonders über die Würdigung ihrer Leistungen im Vereinigten Königreich“, kommentiert der Vorsitzende des Management Ausschusses, Dieter Merkens, die Auszeichnung.

Download