Andreas Okonek

Partner
Werdegang

Geboren 1968 in Köln. Studium der Rechtswissenschaften in Bonn. 1992 erstes, 1995 zweites juristisches Staatsexamen. 1995 Deutsch‐Amerikanische Industrie‐ und Handelskammer, Washington D. C. sowie Deutsch‐Australische Industrie‐ und Handelskammer, Sydney.

1996 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Tätigkeiten

Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Markenrecht, Urheberrecht, IT‐Recht und Recht der neuen Medien, Handelsrecht.

Vorsitzender des Managementausschusses der Kanzlei.

Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e. V., der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik e. V., der Arbeitsgemeinschaft Geistiges Eigentum und Medien im Deutschen Anwaltverein e. V. sowie Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im Deutschen Anwaltverein e. V. Mitglied des Justizprüfungsamtes beim OLG Köln und des Landesjustizprüfungsamtes Nordrhein‐Westfalen.

Grundsatzverfahren zur Aktivlegitimation des Glücksspielverbandes GiG e. V.; Vertretung zahlreicher privater Glücksspielanbieter zur Einhaltung glücksspielrechtlicher Werbebeschränkungen; ARD‑​Anstalten wegen wettbewerbsrechtlicher Angriffe gegen Telemedienangebote; Schadenersatzprozess für Mybet gegen Westlotto wg. kartellrechtswidrigem Boykottaufruf.

Publikationen

Veröffentlichungen zum Wettbewerbsrecht.

Publikationen

Sprachen

Deutsch, Englisch

Andreas Okonek

Andreas Okonek

Bonn
+49 228 72625‐130
+49 228 72625‐99

okonek@redeker.de

Sekretariat:
Andrea Schumacher
Eva-Maria Klein