Dr. Eva Reuters

Associate

Werdegang

Geboren 1992 in Würselen bei Aachen. Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich‑​Wilhelms‑​Universität Bonn. 2017 erstes, 2022 zweites juristisches Staatsexamen.

2017 bis 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer international tätigen Wirtschaftskanzlei in Düsseldorf. 2018 bis 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kirchenrecht bei Professor Dr. Christian Hillgruber an der Universität Bonn. 2021 Promotion zu einem verfassungsrechtlichen Thema.

2020 bis 2022 Referendariat am Landgericht Bonn mit Stationen u. a. beim Bundesamt für Justiz, einer mittelständischen Kanzlei in Köln im Öffentlichen Wirtschaftsrecht und beim Verwaltungsgericht Köln.

2022 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Tätigkeiten

Verfassungsrecht, öffentliches Bau‑ und Planungsrecht, öffentliches Wirtschaftsrecht, Compliance‑​Beratung

Publikationen

Reuters, Eva. Gesichtsverhüllungsverbote und Religionsfreiheit, Eine verfassungsrechtliche Untersuchung bestehender und möglicher gesetzlicher Regelungen. Berlin, Duncker & Humblot 2022.

Reuters, Eva. „Vater werden – zu schwer gemacht?“. In: JA 2022, S. 578 ff.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Dr. Eva Reuters

Dr. Eva Reuters

Bonn
T +49 228 72625‐299
F +49 228 72625‐99

reuters@redeker.de