Dr. Gernot Schiller

Partner

Werdegang

Geboren 1972 in Essen. Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und München. 1997 erstes, 2001 zweites juristisches Staatsexamen. 2000 Promotion bei Prof. Dr. Badura. 2002‐2003 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Kirchenrecht an der Ludwig‐Maximilians‐Universität München (Prof. Dr. S. Korioth) mit Tätigkeitsschwerpunkten u. a. im (Finanz)Verfassungsrecht und Staatskirchenrecht.

2003 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Tätigkeiten

Öffentliches Bau‐ und Planungsrecht, Fachplanungsrecht, Umweltrecht, Informationsfreiheitsrecht, Energiewirtschaftsrecht und Wasserrecht, Abgabenrecht.

Ausgezeichnet von JUVE als „führender Berater im Umwelt‑ und Planungsrecht“. Empfohlen von Legal 500 im Öffentlichen Recht/​Umwelt‐ und Planungsrecht. Aufgeführt von Handelsblatt/​Best Lawyers im Ranking „Deutschlands beste Anwälte“ im Bauplanungsrecht.

Lehrbeauftragter an der TU Berlin.

Laufende Beratung von Übertragungs‑ und Verteilnetzbetreibern im Netzausbau (NABEG‑ und ENLAG‑​Vorhaben) und Netzerneuerung; laufende Beratung und Vertretung von Bundesministerien und Dt. Bundestag in Verfahren zu IFG‑ und presserechtlichen Auskunftsansprüchen; laufende Beratung von Windkraftbetreibern zu Bauleitplanung und Genehmigungsverfahren; Beratung einer Kommune zur Bauleitplanung für die Erweiterung eines Sportparks; immissionsschutzrechtliche Beratung der städtischen Betreibergesellschaft eines Bundesliga‑​Sportstadions.

Publikationen

Veröffentlichungen zum Fachplanungsrecht, Umweltrecht und Immissionsschutzrecht.

Publikationen

Dr. Gernot Schiller

Dr. Gernot Schiller
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Berlin
T +49 30 885665‐185
F +49 30 885665‐99

schiller@redeker.de

Sekretariat:
Eva Rieck