Dr. Heike Glahs

Partner
Werdegang

Geboren 1963 in Dortmund. Studium der Rechtswissenschaften in Bochum. 1988 erstes, 1992 zweites juristisches Staatsexamen. 1989 bis 1992 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bochum. 1993 Promotion bei Prof. Dr. Klaus Schreiber.

1993 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Tätigkeiten

Vergaberecht, Corporate und Immobilienrecht.

Ausgezeichnet von der Wirtschaftswoche als „Top‐Anwalt im Vergaberecht“ (2014 und 2018). Von Legal 500 als „Führender Name“ im Vergaberecht ausgezeichnet und im öffentlichen Recht/​Vergaberecht empfohlen (2016, 2ß17, 2018, 2019).

Regelmäßige Vortragsveranstaltungen zum Vergaberecht sowie Lehrtätigkeit im Rahmen der Fachanwaltslehrgänge für Bau‐ und Architektenrecht und an der Fachhochschule Münster.

Publikationen

Veröffentlichungen zum Vergaberecht, Gesellschaftsrecht und Grundstücksrecht, u. a. Mitautor von Reidt/​Stickler/​Glahs, Kommentar zum Vergaberecht, 4. Auflage 2018, Mitautor von Kapellmann/​Messerschmidt, VOB A und B, 6. Auflage 2018, Mitautor von Sudhoff, Personengesellschaften, 1998, Mitautor des Kommentars zur HOAI von Messerschmidt/​Niemöller/​Preussner; Monographie: Sachverhaltsaufklärung und Beweislastverteilung im Grundbuchantragsverfahren, 1994.

Publikationen

Dr. Heike Glahs

Dr. Heike Glahs

Bonn
T +49 228 72625‐120
F +49 228 72625‐99

glahs@redeker.de

Sekretariat:
Simone Kühnel