Dr. Kristina Stomper

Associate

Werdegang

Geboren 1992 in Bonn. Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und Uppsala (Schweden). 2016 erstes, 2019 zweites juristisches Staatsexamen. 2016 bis 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bonn, bis 2019 am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht sowie Internationales und Europäisches Strafrecht, bis 2021 am Institut für Handels‑ und Wirtschaftsrecht. 2020 Promotion bei Prof. Dr. Daniel Zimmer, LL.M. zu einem kartellstrafrechtlichen Thema, gefördert durch ein Stipendium des Arbeitskreises Wirtschaft und Recht. 2017 bis 2019 Referendariat, u. a. mit Stationen beim Bundeskartellamt und der Deutschen Botschaft in Washington, D.C.

2021 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Tätigkeiten

Deutsches und Europäisches Kartellrecht, Fusionskontrolle, Europarecht, Compliance.

Beratung von Unternehmen und Verbänden in Kartellbußgeld‑, Kartellschadensersatz‑ und Fusionskontrollverfahren.

Publikationen

Stomper, Kristina. Kriminalisierung von Hardcore‑​Kartellrechtsverstößen – Eine grundlegende Untersuchung zur Frage der Zulässigkeit und Zweckmäßigkeit und zur Frage der effektiven, system‑ und verfassungskonformen Umsetzung. Baden‑​Baden, Nomos 2021.

Stomper, Kristina. Kartellrechtlicher Schadensersatz bei mehrgliedrigen Absatzketten: Art. 12‑15 der Schadensersatz‑​Richtlinie und § 33c RefE‑​GWB. In: WuW 2016, S. 410 ff.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Dr. Kristina Stomper

Dr. Kristina Stomper

Bonn
T +49 228 72625‐276
F +49 228 72625‐99

stomper@redeker.de