Dr. Roya Sangi, Máster en Filosofía Política

Associate
Werdegang

Geboren 1985 in Teheran. Studium der Rechtswissenschaft und politischen Philosophie in Teheran, Hamburg und Barcelona, 2010 erstes Staatsexamen. Referendariat mit Stationen u. a. am Bundesverfassungsgericht (Dezernat des Präsidenten Prof. Dr. Andreas Voßkuhle) und Bundesministerium für Bildung und Forschung, 2017 zweites Staatsexamen. 2011‑2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Sozialrecht (Prof. Dr. Dagmar Felix) Universität Hamburg, Gastwissenschaftlerin am Center for the Study of Europe, Boston University. 2016 Promotion bei Prof. Dr. Armin Hatje im Europa‐ und Verfassungsrecht, nominiert für den Deutschen Studienpreis.

2017 Eintritt in die Kanzlei.

Tätigkeiten

Verfassungsrecht, Europarecht, Völkerrecht, Außenwirtschaftsrecht.

Seit 2016 Lehrbeauftragte der Universität Hamburg.

Vertretung der Bundesregierung in Verfassungsbeschwerdeverfahren zur Vorratsdatenspeicherung vor dem Bundesverfassungsgericht; Vertretung von Wohlfahrtsverbänden im beihilfenrechtlichen Klageverfahren vor dem Europäischen Gericht; Vertretung und Beratung von Mission Lifeline e. V. und Sea‑​Watch e. V. zu nationalen und völkerrechtlichen Fragen der Seenotrettung.

Publikationen

Veröffentlichungen zum Europa‐ und Verfassungsrecht

Publikationen

Sprachen

Deutsch, Englisch, Persisch

Dr. Roya Sangi, Máster en Filosofía Política

Dr. Roya Sangi, Máster en Filosofía Política

Berlin
+49 30 885665‐207
+49 30 885665‐99

sangi@redeker.de

Sekretariat:
Heike Hermann