Dr. Christian-Dietrich Bracher

Partner

Werdegang

Geboren 1954 in Berlin. Studium der Rechtswissenschaften in Bonn. 1979 erstes, 1982 zweites juristisches Staatsexamen. 1986 Promotion bei Prof. Dr. Ossenbühl, Bonn. 1980/81 Foreign Associate bei Fried Frank Harris Shriver and Kampelman, Washington D. C., USA.

1982 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Tätigkeiten

Verfassungsrecht, öffentliches Wirtschaftsrecht (insbesondere Krankenhausrecht, Sparkassenrecht, Subventionsrecht), Verwaltungsorganisationsrecht inkl. Kommunalrecht, Hochschulrecht, öffentliches Baurecht, Fachplanungsrecht (Straßen und Schienenwege), Beamten‑ und Richterrecht, Recht der freien Berufe.

Ausgezeichnet von Handlesblatt/​Best Lawyers im Ranking „Deutschlands beste Anwälte“ im öffentlichen Wirtschaftsrecht seit 2020 und im Gesundheitsrecht 2021.

Mitglied im Verfassungsrechtsausschuss der Bundesrechtsanwaltskammer und im Verwaltungsrechtsausschuss des Deutschen Anwaltvereins.

Publikationen

Veröffentlichungen: Zahlreiche Beiträge in Fachzeitschriften zum Verfassungs‐ und Verwaltungsrecht. Mitautor u. a. von Bracher/​Reidt/​Schiller, Bauplanungsrecht, 8. Auflage 2014, des Frankfurter Kommentars zum Kartellrecht und des Landmann/​Rohmer, Umweltrecht (Kommentar zum Bundes‐Immissionsschutzgesetz).

Publikationen

Sprachen

Deutsch, Englisch

Dr. Christian-Dietrich Bracher

Dr. Christian-Dietrich Bracher
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Bonn
T +49 228 72625‐111
F +49 228 72625‐99

bracher@redeker.de

Sekretariat:
Monika Faßbender-Effelsberg