Dr. Stephan Gerstner

Partner

Werdegang

Geboren 1965 in Erlangen. Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg im Breisgau und Genf. Referendariat u. a. mit Stationen am Tribunal Administratif in Strasbourg, Frankreich und in einer britischen Großkanzlei in London.

1991 erstes, 1995 zweites juristisches Staatsexamen. 1991–1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für öffentliches Recht an der Universität Freiburg im Breisgau. 1994 Promotion bei Prof. Dr. Wahl, Freiburg im Breisgau. Seit 1996 Rechtsanwalt in Berlin.

2001 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Tätigkeiten

Regulierungsrecht und sektorspezifisches Kartellrecht, insbesondere Netzzugang und Preisregulierung, Energiewirtschaftsrecht, insbesondere Recht der Erneuerbaren Energien, allgemeines Kartellrecht (Formen‐ und Machtmissbrauch, Zusammenschlusskontrolle), öffentliches Wirtschaftsrecht (Preisrecht), Europarecht.

Empfohlen von Legal 500 im Branchenfokus/​Energie. Ausgezeichnet von Handelsblatt/​Best Lawyers im Energiesektor.

2009‐2015 Mitglied des Managementausschusses der Kanzlei.

Mitglied in der Studienvereinigung Kartellrecht e. V.

Umfassende Beratung der Deutschen Post AG zur Preis‑ und Zugangsregulierung durch die Bundesnetzagentur; umfassende Beratung der Infrastrukturbetreiber im Eisenbahnsektor zu allen Fragen der Zugangs‑ und Preisregulierung; Beratung und Vertretung in regulatorischen Follow‑​on‑​Prozessen; Beratung zu Grundsatzverfahren der energiewirtschaftsrechtlichen Systemsicherheit.

Publikationen

Herausgeber des Handbuchs „Grundzüge des Rechts der Erneuerbaren Energien“, Autor im Großkommentar von Kment zum Energiewirtschaftsrecht, Autor im Beck’schen Kommentar zum Allgemeinen Eisenbahngesetz, Autor im Beck’schen Kommentar zum Postgesetz.

Publikationen

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Dr. Stephan Gerstner

Dr. Stephan Gerstner

Berlin
T +49 30 885665‐187
F +49 30 885665‐99

Brüssel
T +32 2 74003‐20
F +32 2 74003‐29

gerstner@redeker.de

Sekretariat:
Anne-Marie Kilian