Prof. Dr. Andreas Frieser
Partner

Geboren 1957 in Teublitz/Oberpfalz. Studium der Rechtswissenschaften in Regensburg. 1981 erstes, 1984 zweites juristisches Staatsexamen. 1981 bis 1984 Assistent am Lehrstuhl für Zivilrecht und Römisches Recht an der Universität Regensburg. 1986 Promotion bei Prof. Dr. Picker, Regensburg.

1984 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Erb‐ und Stiftungsrecht, Vereins‐ und Verbandsrecht, Kunstrecht.

Mitgliedschaften u. a.: Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge; The International Academy for Estate and Trust Law. Ehrenamtlicher Richter am Anwaltsgerichtshof des Landes Nordrhein‐Westfalen. Vorsitzender des Gesetzgebungsausschusses Erbrecht des Deutschen Anwaltvereins. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im Deutschen Anwalt Verein (2005 bis März 2015). Referent der zivilrechtlichen Abteilung des 68. Deutschen Juristentages. Lehrbeauftragter an der Ruhr‐Universität Bochum.

Veröffentlichungen: Herausgeber des „Fachanwaltkommentar Erbrecht“ und des „Formularbuch des Fachanwalts Erbrecht“. Mitherausgeber des „Handbuch des Fachanwalts Erbrecht“, „Die anwaltliche Praxis in Erbschaftssachen“, „Anwaltliche Strategien im Erbschaftsstreit“, „Wie gestalte ich mein Testament“, „Was tun im Erbfall“, „Der Bereicherungswegfall in Parallele zur hypothetischen Schadenentwicklung“. Beiträge zum Erbrecht in Sammelbänden und Zeitschriften.

Sprachen: Deutsch, Englisch.

Ausgezeichnet von Citywealth, der Wirtschaftswoche und Focus (2013, 2014, 2015, 2016) als „Top‐Anwalt im Erbrecht“.

Kontaktadresse:

Prof. Dr. Andreas Frieser
Partner
Fachanwalt für Erbrecht

Willy‐Brandt‐Allee 11
53113 Bonn
Tel.: +49 228 72625‐112
Fax: +49 228 72625‐99

frieser@redeker.de

Sekretariat: