Dr. Ulrich Karpenstein
Partner

Geboren 1968 in Brüssel. 1994 erstes, 1999 zweites juristisches Staatsexamen. 1994 bis 1999 wissen­schaftlicher Mitarbeiter im öffentlichen Recht, Völker‐ und Europarecht in Mannheim und Fribourg (Schweiz). 1998 Promotion bei Prof. Dr. E. Riedel.

2000 Eintritt in die Anwaltskanzlei.

Europa‐ und Verfassungsrecht, Beihilfenrecht, öffentliches Wirtschaftsrecht (insb. Energie, Finanzen und Gesundheit).

Mitherausgeber der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW), der Europäischen Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) und eines EMRK‐Kommentars (2. Aufl. 2015).

Veröffentlichungen zum Europa‐, Wirtschaftsverwaltungs‐ und Verfassungsrecht; Kommentierungen u. a. in: Grabitz/Hilf, „Recht der Europäischen Union“, Schwarze, „EU‐Kommentar“, „Münchener Kommentar zum Wettbewerbsrecht – Beihilfen‐ und Vergaberecht“; „BeckOK zum BVerfGG;“ Monographien u. a.: „Praxis des EU‐Rechts“, 2. Aufl. 2013; „Europäisches Exportkontrollrecht für Dual‐use‐Güter“, 1998.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch.

Ausgezeichnet von Handelsblatt/Best Lawyers im öffentlichen Recht (seit 2009) und – als einziger deutscher Anwalt – im EU‐Recht (seit 2014); von Juve gelistet als „führender Name im Verfassungs‐ und Wirtschaftsverwaltungsrecht“ (seit 2013/14).

Kontaktadresse:

Dr. Ulrich Karpenstein
Partner

Leipziger Platz 3
10117 Berlin
Tel.: +49 30 885665‐142
Fax: +49 30 885665‐99

172, Av. de Cortenbergh
1000 Brüssel
Tel.: +32 2 74003‐22
Fax: +32 2 74003‐29

karpenstein@redeker.de

Sekretariat:

Foto

Heike Hermann