publications Gernot Lehr

Lehr, G. and Engels, S. Pro & Contra: Berichterstattung über Dieter Wedel – Durfte Die Zeit das?. In: Legal Tribune online 2018

Lehr, G. Starke Abwehr: juristischer Umgang mit Medienschelte. In: F & W 2017, S. 614 ff.

Lehr, G. Zunehmende persönliche Angriffe aus Politikerinnen und Politiker: welche Möglichkeiten Betroffene haben, um sich zu wehren. In: Demo extra / SGK Niedersachsen 2017, 05/06

Lehr, G. Das Mandat im Medienrecht. In: Johlen, Heribert (Hrsg.): Münchener Anwalts‐Handbuch Verwaltungsrecht. – 3. Aufl. – München, Beck 2017, S. 1130 ff.

Lehr, G. Stalking: Netzangriffe abwehren. In: Kommunal.de 2016, Heft 7/8 S. 16 f.

Lehr, G. Stellungnahme des Zweiten Deutschen Fernsehens vom 28.06.2011. In: Coelln, Christian von; Hain, Peter: Der ZDF‑​Staatsvertrag vor dem Bundesverfassungsgericht : Dokumentation der Schriftsätze und des Urteils vom 25. März 2014. – Baden‑​Baden : Nomos 2015, S. 199 ff.

Lehr, G. Veröffentlichung rechtswidrig erlangter privater Mails. Anmerkung zu BGH, Urteil vom 30.09.2014 – Az VI ZR 490/12. In: NJW 2015, S. 782 ff.

Lehr, G. Vorwort. In: Waschatz, Stefan: Haftungsfalle Behördeninformation. Voraussetzungen und Reichweite der presserechtlichen Privilegierungswirkung staatlicher Auskunftserteilung. – Baden‑​Baden: Nomos 2014

Lehr, G. Strafverteidigung und Medien. In: Widmaier, Gunter (Hrsg.): Münchener Anwalts‑​Handbuch Strafverteidigung. – 2. Aufl. – München : Beck 2014, S. 906 ff.

Lehr, G. Wie ist es um den Persönlichkeitsschutz im Internet bestellt? – Zu den kreativen Lösungsansätzen in der Rechtsprechung in Richtung eines effektiveren Persönlichkeitsschutzes auch im Netz. In: Bonner Rechtsjournal 2014, S. 13 ff.

Lehr, G. Kampagnenjournalismus oder Verdachtsberichterstattung? Berichterstattung über mutmaßliches Fehlverhalten und deren juristische und ethische Einordnung. In: Communicatio Socialis: Zeitschrift für Medienethik und Kommunikation in Kirchen und Gesellschaft 2013, Heft 3/4 S. 390 ff.

Lehr, G. Ansehensschutz in Zeiten der zunehmenden Verdachtsberichterstattung – Richtigstellung eines Verdachts?. In: Holzer, Norbert (Hrsg.) u. a.: Evolution der Medien – Das Ringen um Kontinuität. Festschrift zu Ehren von Professor Wolfgang Thaenert 2013, S. 253 ff.

Lehr, G. Medienrecht. In: Fürst, Gebhard (Hrsg.): Katholisches Medienhandbuch. Kevelar: Butzon & Bercker 2013, S. 157 ff.

Lehr, G. Pressefreiheit und Persönlichkeitsrechte – Ein Spannungsverhältnis für die Öffentlichkeitsarbeit der Justiz. In: NJW 2013, S. 728 ff.

Lehr, G. Der Verdacht – eine besondere Herausforderung an den Ausgleich zwischen Persönlichkeitsschutz und freier Berichterstattung. In: AfP 2013, S. 7 ff.

Lehr, G. Der falsche Verdacht: Zum Fall Emden. In: FAZ 2012-04-02

Lehr, G. Das Mandat im Medienrecht. In: Johlen, Heribert (Hrsg.): Münchener Anwalts‑​Handbuch Verwaltungsrecht. – 2. Aufl. – München, Beck 2012, S. 1053 ff.

Lehr, G. Rechtsfragen: Was meinen Sie, Herr Lehr? Interview. In: ZRP 2012, Heft 3, S II

Lehr, G. Investigativer Journalismus: eine Herausforderung für den Presseanwalt. In: Nomos Karriere im Recht 2012, S. 5 ff.

Lehr, G. „Es darf nicht vorverurteilend berichtet werden“ – Ein epd‑​Interview mit dem Medienrechtler Gernot Lehr. In: epd Medien 2011, Nr. 23 S. 3 ff.

Lehr, G. Die Staatsanwaltschaft muss auch Entlastendes ermitteln – Drei Fragen an den Medienrechtler Gernot Lehr zum Kachelmann‑​Prozess. In: epd Medien 2011, S. 3

Lehr, G. Presse‑ und äußerungsrechtliche Instrumente des Staates im öffentlichen Meinungskampf. In: AfP 2010, S. 25 ff.

Lehr, G. Außenansicht: In die Klinik, und niemand erfährt´s. Warum Prominente keine Angst haben müssen, mit ihren Krankheiten in die Öffentlichkeit gezerrt zu werden. In: Süddeutsche Zeitung 2009-11-25, S. 2

Lehr, G. Außenansicht: Urteil jetzt, Prozess später. In: Süddeutsche Zeitung 2009-04-20, S. 2

Lehr, G. and Fasel, Chr. Unseriöser Wissenschaftsjournalismus – wie sich Institute und Dozenten wehren können : ein Beispiel aus der Praxis. In: Handbuch Wissenschaft kommunizieren 2009, D 2.1

Lehr, G. Verfassungswidriger Staatszugriff? Der ZDF‑​Verwaltungsrat und die Causa Brender. In: epd Medien 2009, Nr. 93, S. 10 f.

Lehr, G. Die Verbreiterhaftung. In: Handbuch Wissenschaft kommunizieren 2009, D 1.4

Lehr, G. Grenzen für die Öffentlichkeitsarbeit der Ermittlungsbehörden. In: NStZ 2009, S. 409 ff.

Lehr, G. Äußerungsrechtliche Fragestellungen. In: Handbuch Wissenschaft kommunizieren 2008, D 1.1

Lehr, G. Auf dem Grat zwischen religiöser/​weltanschaulicher Programmveranstaltung und Ideenwerbung. In: Gedanken zu den Medien und ihrer Ordnung. Festschrift für Dr. Victor Henle. Baden‑​Baden: Nomos 2007, S. 175 ff.

Lehr, G. Sportrechtevermarktung und Gemeinschaftsrecht. In: Gemeinschaftsrecht & Rundfunk – Revolution oder Anpassung, Schriftenreihe Recht der elektronischen Massenmedien, Band 2, Wien: Manz 2007, S. 65 ff.

Lehr, G. § 20 Strafverteidigung und Medien. In: Widmaier, Gunter (Hrsg.): Münchener Anwalts‑​Handbuch Strafverteidigung / – München : Beck 2006, S. 803 ff.

Lehr, G. Eine ungewöhnliche Partnerschaft. In: Bundesweit und werbefrei: 10 Jahre Deutschland Radio / Hrsg. von Manfred Jenke. – Berlin : Vistas 2003, S. 57 ff.

Lehr, G. Badeszenen als Rechtsrisiko. In: epd Medien 2003, S. 6

Lehr, G. Das Mandat im Medienrecht. In: Johlen, Heribert (Hrsg.): Münchener Anwalts‑​Handbuch Verwaltungsrecht. – 2. Aufl. – München, Beck 2003, S. 1169 ff.

Lehr, G. Berlusconi und die Staatsferne des deutschen Fernsehens. In: FAZ 2002-04-12, S. 12

Lehr, G. and Brosius‑​Gersdorf, F. Kurzberichterstattung über Fußballbundesligaspiele. In: AfP 2001, S. 449 ff.

Lehr, G. and Brosius‑​Gersdorf, F. Städte im Internet – zur verfassungsrechtlichen Zulässigkeit von Internet‑​Auftritten der Städte.. In: Rtkom 2001, S. 91 - 102

Lehr, G. Regulierung für elektronische Medien. In: Medien, Markt, Moral: vom ganz wirklichen, fiktiven und virtuellen Leben. Festgabe für Bischof Hermann Josef Spital. – Freiburg : Herder 2001, S. 192 - 197

Lehr, G. Bildberichterstattung der Medien über Strafverfahren. In: NStZ 2001, S. 63 - 67

Lehr, G. Ein weites Rechtsfeld: Uneinheitlichkeiten bei der Regulierung der Massen‑, Privat‑ und elektronischen Medien. In: FAZ 2000-09-08, S. B 4

Lehr, G. Nachgefragt bei: Gernot Lehr (zum Thema: richtiges Verhalten bei Krisensituationen in Unternehmen). In: FAZ 1999-10-01, S. 22

Lehr, G. Tagungsbericht: Möglichkeiten und Grenzen Europäischer Medienpolitik – Konvergenz und Kompetenz. 3. Medienworkshop der Landesregierung Schleswig‑​Holstein am 26.11.98 in Brüssel. In: AfP 1999, S. 158 - 159

Lehr, G. Die Position der Rechtswissenschaft. In: Das Wesentlichste: Die Vielfaltsicherung. – Dokumentation zum Medienworkshop 2 am 12. und 13. November 1997 1997, S. 64 ff. und S. 88 f.

Lehr, G. Juristische Implikationen eines Marktanteilsmodells zur Konzentrationskontrolle im Bereich der elektronischen Medien. In: Kresse, Hermann (Hrsg.): Pluralismus, Markt und Medienkonzentration. – Berlin : Vistas 1995, S. 95 ff.

Lehr, G. Verfassungs‑ und verwaltungsrechtliche Fragen der Novellierung der rundfunkrechtlichen Konzentrationskontrolle unter besonderer Berücksichtigung des Zuschaueranteilsmodells. In: ZUM 1995, S. 667 ff.

Lehr, G. Rundfunkrecht. In: Deutsche Rechtspraxis 1991, S. 607 ff.